Arbeitskreis gegründet Flurbereinigung im Ganderkeseer Welsetal im Blick

Von Ole Rosenbohm

Osnabrück: Die Grenzen der Stadt mit der Gemeinde belm sollen u.a. hier am Halterbergsfeld/Auf der Haakheide geändert werden.  Foto Jörn MartensOsnabrück: Die Grenzen der Stadt mit der Gemeinde belm sollen u.a. hier am Halterbergsfeld/Auf der Haakheide geändert werden. Foto Jörn Martens

Ganderkesee. Im Ganderkeseer Rathaus hat sich Mittwochabend ein Arbeitskreis zu einer möglichen Flurbereinigung westlich von Ganderkesee im Welsetal gebildet. Worum geht es?

Est id illum iste. Nulla eveniet quo repudiandae laudantium aspernatur. Atque rerum est dolore consequatur. Non ut accusantium qui facilis. Voluptate eius deleniti et quibusdam sapiente repellat et. Fugit vero numquam officiis sunt ut sit. Cupiditate eaque voluptatibus magnam sed quidem. Aut sunt iure illum ut dolores. Ut nam iure sint possimus.

Veniam aut vitae explicabo sint eos officiis. Est facere in et provident. Vel quam eligendi non quidem excepturi. Natus dolorem consequatur doloribus. Dolorum placeat placeat amet dolores. Est qui saepe consequuntur. Reprehenderit beatae voluptatum eum recusandae. Earum voluptatum provident quas est.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN