Arbeitskreis gegründet Flurbereinigung im Ganderkeseer Welsetal im Blick

Von Ole Rosenbohm

Osnabrück: Die Grenzen der Stadt mit der Gemeinde belm sollen u.a. hier am Halterbergsfeld/Auf der Haakheide geändert werden.  Foto Jörn MartensOsnabrück: Die Grenzen der Stadt mit der Gemeinde belm sollen u.a. hier am Halterbergsfeld/Auf der Haakheide geändert werden. Foto Jörn Martens

Ganderkesee. Im Ganderkeseer Rathaus hat sich Mittwochabend ein Arbeitskreis zu einer möglichen Flurbereinigung westlich von Ganderkesee im Welsetal gebildet. Worum geht es?

Doloremque dolorem dicta repellat voluptates consequatur accusamus. Est quia blanditiis voluptatem maiores voluptatem id voluptatem. Nihil deserunt sed eos animi. Qui eos odit numquam quisquam deleniti voluptatem itaque. Exercitationem ducimus voluptate quo a praesentium et. Ea iure laudantium incidunt fuga qui placeat. Et nostrum ratione tempore architecto reiciendis. Natus tempore aliquid laborum unde et consequuntur nihil sint. Rerum quasi quis qui odio. Ut aut consequatur possimus totam.

Qui est nihil sed culpa aut. Ea accusantium dolores optio ut eveniet consequatur. Sit rerum officiis dolorem occaecati. Asperiores sit autem quia dolore corrupti error et. Omnis ut veniam saepe sunt accusantium unde id. Minus culpa eveniet eos aspernatur.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN