Zwei Fahrzeuge beteilgt Hoher Schaden bei Unfall in Delmenhorst

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. Hoher Sachschaden ist am Mittwoch gegen 17.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall entstanden. Was ist passiert?

Ein 25-jähriger Delmenhorster wollte mit seinem VW vom Fahrbahnrand der Weberstraße anfahren. Dabei übersah er den Wagen eines 70-jährigen Mannes aus Ganderkesee, der die Weberstraße bereits befuhr. Es kam laut Bericht der Polizei zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, durch den ein Gesamtschaden von ungefähr 10.000 Euro entstand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN