Kulturkreis plant Veranstaltung Kunst trifft auf Kleingartenverein in Delmenhorst

Werke regionaler Künstler, aber auch den Lehrgarten des Kleingärtnervereins (KGV) Deichhorst – hier beim Frühlingsfest abgelichtet – wollen Kulturkreis und KGV bei „Kunst im Garten“ zeigen. Archivfoto: Dirk HammWerke regionaler Künstler, aber auch den Lehrgarten des Kleingärtnervereins (KGV) Deichhorst – hier beim Frühlingsfest abgelichtet – wollen Kulturkreis und KGV bei „Kunst im Garten“ zeigen. Archivfoto: Dirk Hamm

Delmenhorst Der Kulturkreis Delmenhorst lädt gemeinsam mit dem Kleingartenverein Deichhorst (KGV) am Samstag, 17. August, zu einer künstlerischen Begegnung im Grünen ein.

Es ist geplant, dass auf dem Gelände des KGV zwischen Burggrafendamm und Rubenstraße insgesamt 28 Ausstellerinnen und Aussteller von 11 bis 17 Uhr ihre Werke, die auch zum Verkauf stehen, präsentieren können.

Örtliche Künstler können Werke zeigen

Gezeigt werden Malerei, Grafik, Keramik, Holzarbeiten sowie kreative Stoffarbeiten. Der Kulturkreis möchte mit „Kunst im Garten“ Künstlerinnen und Künstlern aus Delmenhorst sowie aus der Region die Gelegenheit bieten, ihre Werke gemeinsam zu präsentieren und sich kreativ auszutauschen.

Kleingärtner zeigen Lehrgarten und Anlage

Ergänzt und unterstützt wird diese Aktion von einem Team des KGV Deichhorst. Der Verein stellt dafür Rasenflächen auf seinem Areal zur Verfügung und bietet Speisen und Getränke für alle Beteiligten an.

Außerdem können die Besucher mit dem Vorsitzenden Gerhard Brinkmann und seinem Team den Lehrgarten sowie die gesamte Anlage besichtigen.

Kulturkreis baut Pavillons auf

Für die Aussteller werden vom Kulturkreis insgesamt 14 Pavillons aufgebaut, in denen jeweils zwei Künstler ihre Werke ausstellen können. Die Startgebühr beträgt fünf Euro pro Aussteller. Wer teilnehmen möchte, kann sich mit einer kurzen Beschreibung und einem Foto-Beispiel seiner Kunst bis Sonntag, 30. Juni, per E-Mail an vorstand@kulturkreisdelmenhorst.de anmelden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN