Einsatz an Friedensstraße Anwohner rufen wegen Gestank die Feuerwehr Delmenhorst

Am Mittwochabend musste die Feuerwehr zur Friedensstraße ausrücken. Symbolfoto: dpaAm Mittwochabend musste die Feuerwehr zur Friedensstraße ausrücken. Symbolfoto: dpa
Carsten Rehder

Delmenhorst. Einen Einsatz hatte die Feuerwehr Delmenhorst am Abend des 29. Mai. An der Friedensstraße bemerkten Anwohner Gestank.

Die Feuerwehr Delmenhorst musste am Mittwochabend kurz nach 22 Uhr zur Friedensstraße Delmenhorst ausrücken. Anwohner hatten Gestank gemeldet, der ihnen verdächtig vorkam. Vor Ort stellte sich der Gestank aber als ungefährlich heraus.

Geruch aus den Grabungsarbeiten für Stauraumkanal

Statt eines möglichen Gasaustritts stellte die Feuerwehr laut eines Sprechers "Kanalgeruch" fest. Er kam von den aktuellen Grabungen, die dort bei dem Bau eines Stauraumkanals nötig sind. Die Erde an den alten Senkschäften dort habe diesen unangenehmen Geruch getragen. Messungen nach einem gefährlichen Gasaustritt wurden dennoch gemacht, waren aber ohne Befunde. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN