Zwei Menschen verletzt 4000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Stuhr

Bei einem Unfall in Stuhr ist am Samstag ein Schaden von 4000 Euro entstanden. Symbolfoto: imago images / Florian GaertnerBei einem Unfall in Stuhr ist am Samstag ein Schaden von 4000 Euro entstanden. Symbolfoto: imago images / Florian Gaertner

Stuhr. Ein Auffahrunfall in Stuhr hat erheblichen Sachschaden hervorgerufen. Zwei Menschen sind verletzt worden.

Bei einem Unfall in Stuhr sind rund 4000 Euro Schaden entstanden. Laut Mitteilung der Polizei in Weyhe sind dabei auch zwei Menschen leicht verletzt worden. Nach Schilderung der Beamten fuhren am Samstag gegen 13 Uhr ein 30-Jähriger und eine 39-jährige Autofahrerin, beide aus Stuhr, auf der Zollstraße im Ortsteil Heiligenrode. Auf der Kreuzung zur Bundesstraße 439 kam der Verkehr in Stocken, was die 39 Jahre alte Autofahrerin zu spät bemerkte. Sie fuhr auf den Wagen ihres Vordermannes und versursachte so erheblichen Sachschaden. Der 30-Jährige und seine fünf Jahre ältere Beifahrerin wurden leicht verletzt. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN