zuletzt aktualisiert vor

Vorfahrt missachtet Vier Verletzte bei Unfall auf Adelheider Straße in Delmenhorst

Zwei Autos sind am Donnerstag auf der Adelheider Straße in Delmenhorst kollidiert. Foto: Günther RichterZwei Autos sind am Donnerstag auf der Adelheider Straße in Delmenhorst kollidiert. Foto: Günther Richter

Delmenhorst. Vier Personen sind am Donnerstag um 10.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Adelheider Straße in Delmenhorst leicht verletzt worden.

Ein 37-jähriger Mann aus Dötlingen fuhr laut Bericht der Polizei mit seinem Toyota auf dem Holzkamper Damm und wollte die Adelheider Straße in Richtung Kopernikusstraße überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 67-jährigen Mannes aus der Gemeinde Ganderkesee, der mit seinem Mercedes auf der Adelheider Straße in Richtung Groß Ippener fuhr. 

Verursacher muss ins Krankenhaus

Der Unfallverursacher erlitt durch den Zusammenstoß Verletzungen, deren Schwere noch nicht feststeht. Er war ansprechbar, konnte zum Unfallhergang aber nicht mehr befragt werden und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Im Mercedes wurden der 67-jährige Fahrer und seine 66-jährige Ehefrau leicht verletzt. Zudem befanden sich ihre Enkelkinder im Fahrzeug. Die elfjährige Enkeltochter aus Twistringen klagte über Schmerzen in der Schulter, ihr achtjähriger Bruder blieb unverletzt.  

Beide Autos mit Totalschaden

Die 66-Jährige und die beiden Kinder wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, ihr Ehemann blieb am Unfallort und kümmerte sich um die Bergung seines Autos. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der von der Polizei auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt wurde. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. 

Straße für Bergung gesperrt

Nach dem Unfall war der Kreuzungsbereich Holzkamper Damm / Adelheider Straße blockiert und zudem durch Trümmerteile und Betriebsstoffe verunreinigt. Die Straße musste bis 11.30 Uhr  zwischen dem Holzkamper Damm und der Weverstraße gesperrt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN