Rückblick auf 2018 Delmenhorster Feuerwehr rückt 914 Mal aus

Der neue und der alte Verbandsvorsitzende (von links): Karsten Wichmann und Dieter Speckels. Foto: Ulf MasemannDer neue und der alte Verbandsvorsitzende (von links): Karsten Wichmann und Dieter Speckels. Foto: Ulf Masemann

Delmenhorst. 2018 waren 914 Feuerwehreinsätze in Delmenhorst zu verzeichnen, davon 150 unter Beteiligung der Freiwilligen Feuerwehr. Das hat Feuerwehr-Chef Thomas Stalinski jetzt bei der diesjährigen Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Delmenhorst (KFV) berichtet.

Die Einsätze im Rettungsdienst haben laut Thomas Stalinski, Leiter der Delmenhorster Feuerwehr, weiter zugenommen und mit der Marke von 16.039 einen neuen Spitzenwert erreicht. Daher muss ein vierter Rettungswagen mit entsprechendem Persona

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN