zuletzt aktualisiert vor

Am Klinikum Delmenhorst Högelprozess: Gutachter findet Hinweise für Behandlungsfehler

Wurde am Klinikum Delmenhorst nicht sauber gearbeitet? Ein Gutachter will Behandlungsfehler gefunden haben. Foto: Ingo Wagner/dpaWurde am Klinikum Delmenhorst nicht sauber gearbeitet? Ein Gutachter will Behandlungsfehler gefunden haben. Foto: Ingo Wagner/dpa

Delmenhorst. Im Prozess gegen den Patientenmörder Niels Högel steht am Freitag wieder der medizinische Gutachter Wolfgang Koppert im Zeugenstand. Er hat die Patientenakten aus Delmenhorst gesichtet – und kommt zu keinem guten Urteil.

Der Platz vor dem Richtertisch gehörte am 19. Tag im Prozess gegen Klinikmörder Niels Högel allein Intensivmediziner Wolfgang Koppert. Alle 100 angeklagten Fälle hatte der Hannoveraner aus medizinischer Sicht auf Hinweise untersucht, ob die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN