Neuer Laden in Delmenhorst "Dies und Das" öffnet am Montag an der Langen Straße

„Dies & Das“-Eigentümer Firat Karagöz freut sich auf die Eröffnung seines Ladens an der Langen Straße. Foto: Sascha Sebastian Rühl„Dies & Das“-Eigentümer Firat Karagöz freut sich auf die Eröffnung seines Ladens an der Langen Straße. Foto: Sascha Sebastian Rühl

Delmenhorst. Mit hochwertigen Sonderposten-Artikeln will "Dies & Das" in der Delmenhorster Innenstadt durchstarten. Der Markt wird am Montag an der Langen Straße eröffnet.

Ab kommenden Montag werden gegenüber des City Points unter dem Namen „Dies & Das – Schnäppchen und Posten“ Sonderposten angeboten. Wie Eigentümer Firat Karagöz auf Nachfrage mitteilte, gebe es unter anderem Auto- und Fahrradzubehör, Werkzeuge, Haushaltswaren, Bekleidung, Spiel- und Schreibwaren oder auch Malerzubehör. „Das Sortiment ist bunt gemischt“, betont Karagöz. Sein Geschäft sei kein Ein-Euro-Laden. „Wir haben viele hochwertige Markenartikel als Posten im Angebot.“ Gleichzeitig werde er versuchen, Trends abzudecken. Eine Wand ist momentan für Wasserpfeifen reserviert, eine andere für Handyzubehör.

Schon zweite Filiale in Delmenhorst

Mit dem Laden, in dem früher Tedi untergebracht war, wird bereits die zweite Filiale von "Dies & Das" in Delmenhorst eröffnet. Eine weitere gebe es seit November 2017 im Kaufland an der Stedinger Straße. „Die alte hat 55 Quadratmeter Verkaufsfläche, die neue 270 – wir vergrößern uns“, freut sich der 43-jährige Delmenhorster. Außerdem biete ihm der neue Laden an der Langen Straße 34 ein großes Lager, das er bei Kaufland nicht habe. „Möglicherweise werde er in einem Jahr ein weiteres Geschäft im Bremer Raum eröffnen. Aber erstmal liege ihm Delmenhorst am Herzen. „Hier in die Straße soll wieder Leben kommen.“ Geöffnet ist das Geschäft ab kommender Woche von Montag bis Samstag, 9.30 bis 18.30 Uhr. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN