zuletzt aktualisiert vor

Zum Fernsehgucken getötet? Delmenhorster Krankenschwestern sagen im Högel-Prozess aus

Von Ole Rosenbohm

Schon 2003 äußerte eine Kollegin einen Verdacht, erst 2005  wurde Niels Högel erwischt. Jetzt steht er wegen Mordes an 100 Patienten in Oldenburg vor Gericht. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpaSchon 2003 äußerte eine Kollegin einen Verdacht, erst 2005 wurde Niels Högel erwischt. Jetzt steht er wegen Mordes an 100 Patienten in Oldenburg vor Gericht. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Oldenburg. Eine 67-jährige ehemalige Krankenschwester brach fast zusammen, als der Richter ankündigte, sie vereidigen zu wollen. Sie wirkte so überfordert, dass Bührmann ihr den Eid doch ersparte. Außerdem wurden am Donnerstag weitere erschreckende Details bekannt.

Harum est dicta et error ullam.

Dolor id impedit veniam in.

Labore dolor ad beatae.

Vitae minima nostrum ipsum quis.

Ut nulla magnam officia.

Iure corrupti commodi quia.

Et cupiditate maiores vel quas.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN