Von Bremse gerutscht Rentner verursacht 7000 Euro Schaden in Stuhr-Varrel

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

7000 Euro Schaden hat ein älterer Stuhrer Autofahrer verursacht. Symbolfoto: Felix Kästle/dpa7000 Euro Schaden hat ein älterer Stuhrer Autofahrer verursacht. Symbolfoto: Felix Kästle/dpa

Stuhr. Weil ein 87-jähriger Autofahrer an einer Kreuzung in Stuhr-Varrel von der Bremse aufs Gaspedal gerutscht ist, hat er einen Schaden von 7000 Euro verursacht. Er rammte ein vorfahrtsberechtigtes Auto.

Auf der Varreler Landstraße ist es am Dienstag zu einer Kollision unter Beteiligung von zwei Autos gekommen. Gegen 8 Uhr befuhr ein 87-jähriger Mann aus Stuhr mit seinem Auto die August-Heinrich-Straße. Eine 50-jährige Autofahrerin war auf der Varreler Landstraße in Fahrtrichtung Delmenhorst unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu dem Zusammenstoß, als der Fahrer von der Bremse auf das Gaspedal rutschte und dabei in den vorfahrtsberechtigten Wagen der Frau fuhr. An beiden Autos entstand Sachschaden, der sich auf insgesamt 7000 Euro beläuft.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN