Ein Bild von Marco Julius
16.01.2019, 09:23 Uhr KOLUMNE

Quergedacht: Kleines Getränk, großer Preis

Von Marco Julius


So ruhig ist es im Kino selten. Foto: Fredrik von Erichsen/dpaSo ruhig ist es im Kino selten. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Delmenhorst. In der neuen Folge unserer wöchentlichen Kolumne geht es um innere Einkehr im falschen Moment und teure Kinobesuche.

Mal die innere Einkehr suchen, in sich gehen, den Gedanken nachspüren, eins sein mit sich. Das ist immer eine gute Sache. Sich in diesen schnelllebigen Zeiten einfach mal eine Auszeit nehmen, anhalten, stehenbleiben, nicht immer nur weiter hasten. Aber doch bitte nicht ausgerechnet mitten in einem belebten Eingangsbereich. Sagen wir zum Beispiel direkt in der Tür zum Kinosaal. Eins sein mit sich und dabei Zweiten im Weg stehen, das geht gar nicht. Immer wieder trifft man aber auf Menschen, die gedankenlos genau dort verharren, wo man selbst gern schnell durch möchte.

Limo aus dem Eimer

Und wo wir uns schon gerade aufregen und gedanklich im Kino sind: Wann eigentlich sind dort alle Maßstäbe verloren gegangen? Wer eine kleine Cola bestellt, der bekommt einen halben Liter im Plastikbottich. Und auf Nachfrage noch ein unfreundliches „Das IST das kleinste Getränk!“ hinterher. Und dass ein Kinobesuch am Wochenende – sagen wir zu dritt als Familie – etwa soviel kostet wie ein Flug nach Malle und zurück spricht einerseits gegen Dumpingpreise von Billigfliegern, anderseits aber auch gegen den Kinobesuch. Der jedoch, dafür macht das Kino ausgerechnet auf der Kinoleinwand Werbung, ist natürlich immer noch ein Erlebnis. Vorausgesetzt, man verpasst nicht zu viel vom Film, weil man nach einem kleinen Getränk schnell mal auf die Toilette muss.

Schlaf als Form der Kritik

Schlafen übrigens kann auch eine Form der Kritik sein. Vor allem im Kino. Wird aber dort heute kaum noch genutzt. Was vor allem daran liegt, dass der Ton im Lichtspiel derart monströs laut ist, dass an Schlummern nicht zu denken ist. Und innere Einkehr, die suchen deshalb alle erst im Ausgang.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN