Band „Queenmania“ in der Stadt Rocklegende soll im Kleinen Haus wiederauferstehen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Will die Band „Queen“ auferstehen lassen: die Coverband „Queenmania“. Foto: Stefano BoscaroWill die Band „Queen“ auferstehen lassen: die Coverband „Queenmania“. Foto: Stefano Boscaro

Delmenhorst. Queen, die wahrscheinlich erfolgreichste Rockband der 70er und 80er Jahr, darf man getrost eine musikalische Legende bezeichnen. Nun soll sie im Kleinen Haus in Delmenhorst wiederauferstehen.

Queen, die wahrscheinlich erfolgreichste Rockband der 70er und 80er Jahr, darf man getrost als eine musikalische Legende bezeichnen. Mit dem Programm „Forever Queen“, aufgeführt durch die Cover-Gruppe „Queenmania“, soll Queen wiederauferstehen – und wenn auch nur für eine Nacht.

Fans und Freunde der britischen Band können sich nun auf den 31. Januar freuen. Denn dann ist „Queenmania“ ab 19.30 Uhr im Kleinen Haus zu Gast. Laut Ankündigung besteht die Cover-Band aus Vollblut-Musikern und zugleich eingefleischten Queen-Fans. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 lassen die Künstler auf ihren Europatourneen die Faszination Freddie Mercury und Queen „fulminant wieder aufleben“, wird den Zuschauern versprochen. „Queenmania bringt den monumentalen Queen-Sound in Perfektion zurück auf die Bühne.“

Der Auftritt soll den Ausnahmekünstler Freddie Mercury ehren – temperamentvoll, originalgetreu und live auf der Bühne.

Karten für den Auftritt gibt es ab 29,90 Euro beim dk an der Langen Straße, unter Telefon (0365) 5481830 oder im Internet unter www.foreverqueen.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN