3300 Euro Delmenhorster Förderschule freut sich über Spende

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Griffen einmal in den Geldkoffer: Schülerinnen und Schüler der Förderschule an der Karlstraße. Das Geld soll aber in das therapeutische Reiten der Schule für ihre Schützlinge gesteckt werden. Foto: Melanie HohmannGriffen einmal in den Geldkoffer: Schülerinnen und Schüler der Förderschule an der Karlstraße. Das Geld soll aber in das therapeutische Reiten der Schule für ihre Schützlinge gesteckt werden. Foto: Melanie Hohmann

Delmenhorst Die Förderschule an der Karlstraße in Delmenhorst freut sich über eine Spendensumme von 3300 Euro. Am Freitag hat die Familie Borchart der Schule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung einen Koffer mit Geldscheinen übergeben.

Die Borcharts schmücken jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ihr Haus derart prächtig, dass sie über die Feiertage an der Brechtstraße 12 einen echten Hingucker erschaffen. Allein dieses Jahr brachten sie 55.000 Lichter an. Mit einem Glühweinausschank gegen Spenden tragen sie Geld zusammen, mit dem sie das therapeutische Reiten der Schule auf einem Hof in Großenkneten unterstützen. Bei der Übergabe der Spendensumme im Foyer der Förderschule ließen Martina und Sven Borchart einige Schüler fürs Pressefoto einmal in den Geldkoffer greifen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN