Fahren ohne Führerschein Polizei zieht Delmenhorster aus dem Verkehr

Die Polizei hat einen Delmenhorster bei einer Kontrolle ohne Führerschein erwischt. Symbolfoto: dpaDie Polizei hat einen Delmenhorster bei einer Kontrolle ohne Führerschein erwischt. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. Die Polizei hat am Sonntag, 30. Dezember, einem Delmenhorster den Autoschlüssel abgenommen. Er fuhr ohne Führerschein.

Einen 37-jährigen Delmenhorster hat die Polizei nun aus dem Verkehr gezogen, nachdem sie ihn am Sonntag um 15 Uhr an der Westfalenstraße in Delmenhorst kontrolliert hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist – und der Wagen obendrein abgemeldet.

Die Polizisten verboten dem Mann die Weiterfahrt. Den Fahrzeugschlüssel nahmen sie ihm ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN