95-Jährige beraubt Delmenhorster Polizei sucht mit Foto nach Trickbetrüger

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit diesem Bild sucht die Polizei nach einem der Täter. Foto: PolizeiMit diesem Bild sucht die Polizei nach einem der Täter. Foto: Polizei

Delmenhorst/Bremen . Bereits im Juli ist eine 95-jährige Delmenhorsterin von unbekannten Dieben bestohlen worden. Nun sucht die Polizei mit einem Foto nach einem der Täter.

Laut Polizei klingelte eine Frau am Dienstag, 10. Juli 2018, gegen 11 Uhr an der Haustür an der Straße „Am Deichschart“ in Delmenhorst und bat um ein Glas Wasser. Nachdem sie hereingebeten wurde, verwickelte sie die ältere Dame in ein Gespräch. Diese Ablenkung nutzte eine weitere Person, um durch die vermutlich nicht geschlossene Tür in die Wohnung zu gelangen und dort nach Wertgegenständen zu suchen. Es wurde ein Portemonnaie mit Bargeld und einer EC-Karte entwendet.

Geld in Bremen abgehoben

Diese EC-Karte wurde laut Polizei gegen 14.10 Uhr in einer Filiale der Sparkasse in der Straße „Am Brill“ in Bremen zum unbefugten Abheben von 825 Euro genutzt. Die Polizei Delmenhorst fahndet nun mithilfe eines Fotos aus der Überwachungskamera nach der Person, die den Betrag am Geldautomaten in Bremen abgehoben hat.

Täter ist 20 bis 25 Jahre alt

Der Mann wurde beschrieben als 20 bis 25 Jahre alt und von schlanke Statur. Er hat dunkle, kurze und lockige Haare sowie einen Dreitagebart. Am Tattag war er bekleidet mit einer olivgrünen Kapuzenjacke mit Reißverschluss, einem dunklen Pullover, einer Jeans im Used-Look sowie schwarzen Sneakern mit weißer Sohle.

Polizei bittet um Hinweise

Wer kann Hinweise geben, die der Identifizierung des unbekannten Mannes dienen? Die Polizei Delmenhorst nimmt die Hinweise unter der Telefonnummer (04221)1559-0 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN