Ein Bild von Kai Hasse
06.11.2018, 19:07 Uhr KOMMENTAR

Standard angleichen

Kommentar von Kai Hasse

Das Tierarztangebot könnte in seiner Struktur dem der Humanmedizin angeglichen werden. Symbolfoto: dpaDas Tierarztangebot könnte in seiner Struktur dem der Humanmedizin angeglichen werden. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. Die Nachfrage nach einem besseren Tierarzt-Angebot ist da. Stimmt die Annahme, ist es Zeit, das Angebot auszuweiten. Ein Kommentar.

Die Erwartungen, die an die Veterinärmedizin gestellt werden, gleichen sich zunehmend den Erwartungen an die Humanmedizin an. Das beobachten Tierärzte und Kammer-Chef. Also muss das Veterinär-System auch entsprechend ausgestattet werden – mitsamt Pflichtkrankenversicherung für das Tier und Verteilung der Ärzte in der Fläche durch die Kammer.

Damit käme das veterinärärztliche Angebot (beispielsweise Notdienst und Nähe zur Praxis) dem Anspruch zumindest etwas näher. Machbar ist das bisher nicht. Die Alternative ist solange: Hilfe nur vielleicht im Einzelfall, und Tierärzte, die sich womöglich aufreiben und beim nächsten Notfall übermüdet sind.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN