Ungewöhnlicher Unfall in Delmenhorst Anhänger löst sich und rollt in den Gegenverkehr

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich am Samstag am Hasporter Damm in Delmenhorst ereignet. Symbolfoto: Michael GründelEin ungewöhnlicher Unfall hat sich am Samstag am Hasporter Damm in Delmenhorst ereignet. Symbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. Leichte Verletzungen hat sich ein 45-jähriger Mann aus Delmenhorst am Samstag, 27. Oktober 2018, gegen 10.05 Uhr bei einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall in Delmenhorst zugezogen.

Laut Polizei fuhr ein 46-jähriger Delmenhorster mit seinem Skoda und Anhänger auf dem Hasporter Damm in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe des Bahnüberganges löste sich der Anhänger vom Skoda, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Opel des 45-Jährigen.

Opel nicht mehr fahrbereit

Der Opel, der im Anschluss nicht mehr fahrbereit war, wies erhebliche Schäden auf der linken Seite auf. Der 45-jährige Opelfahrer wurde leicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens wurde von der Polizei auf etwa 5.500 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN