Bauarbeiten im Herbst Straßen in Delmenhorst werden gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rund zwei Monate müssen die Anwohner der Halligenstraße mit der Sperrung leben. Foto: Michael GründelRund zwei Monate müssen die Anwohner der Halligenstraße mit der Sperrung leben. Foto: Michael Gründel

Delmenhorst. Anwohner des Kieler Wegs und der Halligenstraße in Delmenhorst müssen sich auf Sperrungen einstellen. An der Halligenstraße wird länger gearbeitet.

Die Bauarbeiten an der Halligenstraße beginnen laut Stadt am Montag, 15. Oktober, und ziehen sich voraussichtlich bis zum 14. Dezember. Für die als Wanderbaustelle angelegte Kanalsanierung muss die Straße komplett gesperrt werden. Die bisher geltende Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben. Die anliegenden Wege (Gödeweg, Rungholdtweg, Neuwerkweg, Ordingweg, Pellwormweg, Trischerweg, Mellumweg, Hoogeweg, und Scharnhörnweg) werden laut Stadt als Tagesbaustelle je nach Bedarf gesperrt.

Kieler Straße für fünf Tage gesperrt

Deutlich kürzer fällt die Sperrung des Kieler Wegs aus: Hier wird ebenfalls ab Montag, 15. Oktober, ein Hausanschluss erneuert. Dafür wird die Straße in Höhe der Hausnummer 14 bis Freitag, 19. Oktober, voll gesperrt. Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN