Einsatz am Saqmstagmorgen Sperrmüllhaufen brennt in Delmenhorst ab

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Feuerwehrwagen in Hilter am Rande der Einweihungsfeier des neuen Feuerwehrhauses. Foto: Michael GründelFeuerwehrwagen in Hilter am Rande der Einweihungsfeier des neuen Feuerwehrhauses. Foto: Michael Gründel

Delmenhorst. In Delmenhorst hat in den frühen Morgenstunden am Samstag ein Haufen Sperrmüll an der Jägerstraße gebrannt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

In den frühen Morgenstunden, gegen 05.25 Uhr ist in der Jägerstraße ein zur Abholung bereitgelegter Haufen Sperrmüll auf bislang unbekannte Art und Weise in Brand geraten. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr rasch abgelöscht werden.

Keine Personen gefährdet

Eine Gefährdung für Personen oder anliegende Gebäude bestand nicht. Da es sich um Sperrmüll handelte, dürfte die Schadenshöhe entsprechend gering ausfallen oder in Gänze entfallen, teilt die Polizei mit. Hinweise auf die Brandentstehung oder verdächtige Umstände oder Personen bitte an die Polizei Delmenhorst unter (04221) 1559-0.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN