„Dinner für Spinner“ Komödie mit TV-Star Tom Gerhardt in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: NOZ MEDIENFoto: NOZ MEDIEN

Delmenhorst. „Dinner für Spinner“, eine Komödie von Francis Veber, in der Tom Gerhardt („Voll normaaal“) eine Hauptrolle spielt, ist am Montag, 24. September, um 20 Uhr im Kleinen Haus zu sehen.

Der Verleger Peter (Moritz Lindbergh, li.) und seine Freunde teilen ein extravagantes Hobby: Allwöchentlich veranstalten sie ein „Dinner für Spinner“, zu dem jeder der Gäste abwechselnd einen sorgfältig ausgewählten Gast mitbringt: einen absoluten Volltrottel, der dann zum Amüsement der anderen Gäste zum „Spinner des Abends“ gekürt wird. Mit dem Finanzbeamten Matthias (Gerhardt) glaubt Peter , einen ganz besonderen Glücksgriff getan zu haben haben: Matthias ist passionierter Zündholz-Modellbauer.

Zahlreiche Verwicklungen

Aber der Abend fällt ins Wasser, Peter hat sich einen Hexenschuss eingefangen. Matthias kommt wie verabredet zu Peter nach Hause, um ihn zum Dinner abzuholen – und das Unglück nimmt seinen Lauf: Innerhalb kürzester Zeit zerstört Matthias Peters Ehe, bevölkert dessen Wohnung mit ungebetenen Gästen und informiert das Finanzamt über Peters unversteuerte Vermögenswerte. Peters Nerven werden exzessiv strapaziert - und so stellt sich schließlich die Frage: Wer ist denn nun der wirkliche Spinner?

Die Komödie ist eine Produktion des Theaters am Dom in Köln. In weiteren Rollen sind Tina Seydel, Steffen Laub und Stefan Preiss zu sehen. Regie führt René Heinersdorff. Für die Kostüme ist Angela Neis verantwortlich.


Karten gibt es bei der Konzert- und Theaterdirektion, Telefon (04221) 16565 sowie auch an der Abendkasse.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN