Dave Goodman spielt in Delmenhorst Voller Blues-Sound mit nur zwei Instrumenten im Riva

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ordentlich grooven soll es, ganz dem Namen entsprechend, beim Konzert von Dave Goodman und Groove Minister im Riva. Foto: Manfred PollertOrdentlich grooven soll es, ganz dem Namen entsprechend, beim Konzert von Dave Goodman und Groove Minister im Riva. Foto: Manfred Pollert

Delmenhorst. Nur zwei Musiker steigen beim Konzert von Dave Goodman und Groove Minister am Samstag, 15. September, auf die Bühne im Delmenhorster Riva – aber klingen sollen sie wie eine große Band, verspricht Veranstalter Dieter Freese.

Dazu brauchen Gitarrist und Sänger Dave Goodman und der Groove Minister alias Martin Röttger nicht einmal eine große Ausrüstung, im Gegenteil. Goodman hat neben seinem Instrument nur seine virtuose Gitarrentechnik und seine unverwechselbare Gesangsstimme im Gepäck, Perkussionist Röttger ersetzt das ganze Schlagzeug durch das peruanische Schlaginstrument Cajon.

Mit Peter Maffay und Chuck Berry auf der Bühne

Beide Musiker standen schon mit vielen namhaften Künstlern auf der Bühne. Dave Goodman begleitete unter anderem Peter Maffay und Joan Armatrading als Support, der Groove Minister spielte etwa mit Jethro-Tull-Frontmann Ian Anderson oder Chuck Berry. Dabei sind beide nicht nur für ihre individuellen musikalischen Fähigkeiten bekannt, sondern gerade auch für ihr interaktives Miteinander auf der Bühne. So interpretieren sie ihre Songs bei jedem Konzert etwas anderes, was auch den Riva-Abend zu einem einmaligen Erlebnis machen dürfte.

Hochklassige Musik humorvoll eingerahmt

Auch zwischen den musikalischen Leckerbissen soll am Auftaktabend zur Herbst-Blues-Serie im Riva keine Langeweile aufkommen. Denn Dave Goodman ist auch als guter Entertainer bekannt, der hochklassiges Gitarrenspiel und Gesang mit Geschichten und Humor verbindet. Für alle, denen der Konzertabend Lust auf mehr macht, stehen die nächsten Blueskonzerte immer freitags ab 21 Uhr im Riva schon fest: Am 26. Oktober spielt Richie Arndt mit Band, am 16. November rückt Big Daddy Wilson an und am 21. Dezember ist die Blues Company zu hören.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN