Konzert in Stadtkirche Gruppe aus Togo baut Brücken nach Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Mitglieder des Ensembles traten vor knapp 100 Menschen in der Stadtkirche auf. Foto: Melanie HohmannDie Mitglieder des Ensembles traten vor knapp 100 Menschen in der Stadtkirche auf. Foto: Melanie Hohmann

Delmenhorst. Traditionelle Lieder haben Sänger der Gruppe „Dunyuixola“ in Delmenhorst gesungen. Sie wollten eine Brücke schaffen zwischen den Kulturen.

Vor knapp 100 Gästen in der Stadtkirche haben am Dienstagabend, 3. September, die Mitglieder des Chores „Dunyuixola“ aus Togo gesungen. Die jungen Musiker aus dem westafrikanischen Land traten zum Teil mit Trommelbegleitung auf und sangen verschiedene Stücke.

Zuhörer sollten mitsingen

Ihnen war es wichtig, mit ihrem Konzert nicht nur ihre traditionelle Folklore zu zeigen, sondern auch über die Musik hinaus eine „Brücke zu schaffen“. Soll heißen: Die Menschen sollten auch selbst die Begeisterung finden, bei den Stücken des Ensembles mitzutanzen oder mitzusingen. „Diese Konzerte kann man nicht im Sitzen erleben“, hieß es schon vorab. Die Bedeutung der traditionellen Lieder wurde jeweils kurz erklärt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN