Auto kann nicht mehr bremsen Achtjähriges Mädchen bei Unfall in Delmenhorst verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein achtjähriges Mädchen wurde bei einem Unfall in Delmenhorst verletzt. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpaEin achtjähriges Mädchen wurde bei einem Unfall in Delmenhorst verletzt. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Delmenhorst. Ein achtjähriges Mädchen ist am Sonntag gegen 18.15 Uhr bei einem Unfall am Dwoberger Heuweg in Delmenhorst verletzt worden.

Laut Mitteilung der Polizei fuhr eine 41-jährige Delmenhorsterin mit ihrem Suzuki auf dem Dwoberger Heuweg in Richtung Landwehrstraße. Hinter einem geparkten Auto trat das Mädchen unvermittelt auf die Fahrbahn. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung und einem Ausweichmanöver konnte ein Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht mehr verhindert werden.

Mädchen muss ins Krankenhaus

Das Mädchen fiel gegen die Motorhaube. Vorsichtshalber wurde das Mädchen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren und dort stationär aufgenommen. Am Auto entstand ein kleiner Kratzer auf der Motorhaube. Der Schaden wurde von der Polizei auf 200 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN