Musikreihe in Delmenhorst Nacht der Kirchenmusik geht in die dritte Runde

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Nacht der Kirchenmusik in Delmenhorst geht in die dritte Runde: Im vergangenen Jahr trat unter anderem der St.-Marien-Chor auf. Archivfoto: Melanie HohmannDie Nacht der Kirchenmusik in Delmenhorst geht in die dritte Runde: Im vergangenen Jahr trat unter anderem der St.-Marien-Chor auf. Archivfoto: Melanie Hohmann

Delmenhorst. In der St.-Marienkirche und in der Stadtkirche geht am Samstag, 1. September, zum dritten Mal die Nacht der Kirchenmusik über die Bühne. Es wird ein buntes Programm angekündigt.

Die Kirchengemeinden kündigen ein buntes Programm an, das Karola Schmelz-Höpfner und Udo Honnigfort zusammengestellt haben. Den Anfang machen um 18 Uhr Posaunenchöre in der Stadtkirche. Um 19.30 Uhr treten in St. Marien der Chor der Heilig-Geist-Kirchengemeinde und der gemischte Chor Falkenburg auf. Der Jugend-Chor und der Calypso-Chor St. Marien sowie die Gruppe Kreuzneun geben sich ab 21 Uhr in der Stadtkirche die Klinke in die Hand. Orgel-, Cello- und Trompetenmusiker setzen ab 22.30 Uhr in St. Marien den Schlusspunkt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN