Polizei Delmenhorst sucht Zeugen Ladendieb schubst Mitarbeiterinnen in Drogeriemarkt

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei sucht Zeugen für den Ladendiebstahl an der Langen Straße in Delmenhorst. Symbolfoto/Archiv: Michael HehmannDie Polizei sucht Zeugen für den Ladendiebstahl an der Langen Straße in Delmenhorst. Symbolfoto/Archiv: Michael Hehmann

Delmenhorst. Ein unbekannter Mann hat am Montag um kurz nach 11 Uhr mehrere Gegenstände in einem Drogeriemarkt an der Lange Straße in Delmenhorst entwendet. Die Polizei sucht nach Zeugen für die Tat.

Laut Mitteilung der Polizei verstaute er die Gegenstände aus der Verkaufsauslage in einem Rucksack und verließ den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Am Ausgang wurde er von Mitarbeiterinnen angesprochen und in ein Büro gebeten. Der Aufforderung kam er nicht nach. Vielmehr schubste er die Frauen zur Seite und flüchtete in Richtung Bahnhof. Die Frauen verletzten sich laut Polizei nicht.

Tattoos im Gesicht

Der Mann wurde beschrieben als rund 35 Jahre alt mit dunklem Haar. Er trägt einen Zopf, die Seiten sind kurz rasiert. Er hat Tattoos im Gesicht und am Hals. Zur Tatzeit trug er eine graue Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (04221) 15590 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN