Delmenhorster Netzwerk Hasport Sommerfest bringt Hasports Bewohner näher zusammen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Beim Disc-Golf hatten die Besucher zusammen viel Spaß. Foto: Vincent BußBeim Disc-Golf hatten die Besucher zusammen viel Spaß. Foto: Vincent Buß

Delmenhorst. Die Bewohner des Delmenhorster Stadtteils Hasport miteinander bekanntmachen wollte das Netzwerk Hasport mit seinem Sommerfest. Das fand am Samstag, 25. August, vor der evangelischen Kirche St. Johannes statt.

„Wir wollen wissen, mit wem wir hier zusammenleben“, erklärte Elke Munderloh vom Nachbarschaftsbüro Hasport den Anlass des Festes. Das stand unter dem Motto „Hallo Nachbar! Nachbarschaft tut gut“. In dem Stadtteil hat sich Munderloh zufolge einiges getan, mittlerweile gibt es weniger leerstehende Wohnungen. „Sich kennen zu lernen ist die Grundlage für eine gute Nachbarschaft – und die ist wichtig für ein schönes Leben“, sagte Munderloh weiter. Das Sommerfest ist deshalb als ein Angebot an die Bewohner gedacht, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Und das taten sie auch. So unterhielt sich die Besucherin Birgit Piero angeregt mit einer Frau, deren Tochter als Übersetzerin fungierte. Der 55-Jährigen gefiel das Fest: „Ich finde es schön, dass Jung und Alt, Mann und Frau hier zusammen spielen und im Grünen sind.“ Auch den multikulturellen Charakter hob sie positiv hervor.

Kurzfristige Änderungen wegen des Wetters

Eigentlich sollte das Sommerfest auf der Wiese neben der Kirche stattfinden. Doch wegen der Schauer zogen die Veranstalter vor und in die Kirche um. Zwar konnte zudem weder die Feuerwehr ihre Hüpfburg aufbauen, noch der Schützenverein Annenheide sein Programm aufführen. Doch trotzdem waren einige Essens- und Aktionsstände aufgebaut. „Alle vertretenen Netzwerkpartner haben schon gesagt, dass sie wieder mitmachen werden“, freute sich Munderlohs Kollegin Alexandra Hildener.

Das Netzwerk Hasport hat sich erst im Januar dieses Jahres zusammengeschlossen. Dazu gehören Vertreter von diversen Vereinen und Organisationen. Diese treffen sich monatlich, um die Nachbarschaft in Hasport zu verbessern.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN