Bei Schlägerei in Delmenhorst verletzt Zwei Männer schlagen mit Metallleiste auf 70-Jährigen ein

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hat einen 47-jährigen Delmenhorster in Gewahrsam genommen, der am Freitag gemeinsam mit einem 41-Jährigen einen 70-Jährigen verprügelt hat. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpaDie Polizei hat einen 47-jährigen Delmenhorster in Gewahrsam genommen, der am Freitag gemeinsam mit einem 41-Jährigen einen 70-Jährigen verprügelt hat. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Delmenhorst. Mehrere blutende Kopfwunden hat ein 70-jähriger Delmenhorster bei einer Schlägerei am Freitagabend auf dem Penny-Parkplatz am Hasporter Damm davongetragen. Ein 47- und ein 41-Jähriger hatten laut Polizei auf ihn eingeschlagen.

Gegen 19 Uhr attackierten die beiden jüngeren Delmenhorster den älteren Mann. Dabei setzten sie laut Polizei eine Aluminiumleiste als Schlagwerkzeug ein, die der 47-jährige Delmenhorster zuvor von einem Türrahmen abgerissen hatte.

Am Kopf und am Arm verletzt

Ein Rettungswagen brachte das 70-jährige Opfer mit mehreren blutenden Wunden am Kopf und am Arm ins Krankenhaus. Die Polizisten erteilten den beiden stark alkoholisierten Täter einen Platzverweis. Weil der 47-Jährige dem nicht nachkam, nahmen die Beamten ihn in Gewahrsam.

Mehrere Strafverfahren eingeleitet

Auf dem Weg zur Dienststelle beleidigte der Mann zudem die Polizeibeamten. Deshalb erwarten ihn und den 41-Jährigen nun Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN