39-Jährige schwer verletzt Autofahrer rammt Radfahrerin in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach einem Unfall an der Kreuzung Mühlenstraße/Louisenstraße musste die Polizei die Zufahrt zur Louisenstraße in Delmenhorst sperren. Symbolfoto: dpaNach einem Unfall an der Kreuzung Mühlenstraße/Louisenstraße musste die Polizei die Zufahrt zur Louisenstraße in Delmenhorst sperren. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. Bei einem Unfall auf der Louisenstraße in Delmenhorst ist eine Radfahrerin am Mittwoch, 22. August, schwer verletzt worden. Sie wurde von einem Autofahrer gerammt.

Eine 39-jährige Delmenhorsterin ist bei einem Unfall am Mittwochmittag auf der Louisenstraße in Delmenhorst schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei. Die Frau war um 12.24 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Mühlenstraße unterwegs und überquerte die Kreuzung zur Louisenstraße in stadtauswärtiger Richtung. In gleicher Richtung fuhr ein 76-jähriger Mann aus Delmenhorst mit seinem Auto auf der Mühlenstraße. An der Kreuzung wollte er mit seinem Mazda nach rechts in die Louisenstraße einbiegen. Dabei übersah er die Radfahrerin – es kam zum Zusammenstoß. Dabei kam die Radfahrerin zu Fall und zog sich Verletzungen an Armen und Beinen zu.

Louisenstraße gesperrt

Die Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Vorsorglich war auch ein Notarzt an der Unfallstelle eingesetzt. Die entstandenen Schäden waren laut Polizei gering. Die Unfallstelle wurde von der Polizei bis 13 Uhr gesperrt. Das Einfahren in die Louisenstraße, die unter anderem zum ZOB führt, war in der Zeit nicht möglich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN