Genuss in der Markthalle Delmenhorster Weinfest startet erfolgreich

Von Sascha Sebastian Rühl

Genießen jedes Jahr das Weinfest (v.l.): Carmen Klenke, Nicole Tietje sowie Susanne und Jan Overbeck Foto: Sascha Sebastian RühlGenießen jedes Jahr das Weinfest (v.l.): Carmen Klenke, Nicole Tietje sowie Susanne und Jan Overbeck Foto: Sascha Sebastian Rühl

Das heftige Gewitter am Donnerstagabend ist einem erfolgreichen Start des Delmenhorster Weinfests nicht im Wege gestanden. Einige Gäste kamen, um gemeinsam anzustoßen oder etwas Leckeres zu essen.

„Trotz Unwetter ist die Stimmung ganz gut“, fand Bettina Oestermann, Aufsichtsratvorsitzender der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Gemeinsam mit dwfg-Geschäftsführer Axel Langnau eröffnete sie am Donnerstagabend das Delmenhorster Weinfest. Trotz des starken Regens war das Fest gut besucht an seinem ersten Abend. Einige Flaschen Wein gingen über die Theke und besonders Flammkuchen waren beliebt. „Wir hoffen, dass Sie alle eine schöne Zeit hier erleben.“ Axel Langnau reduzierte seine Ansprache aufs Wesentliche: „Ich wünsche Ihnen viel Spaß und guten Durst.“

Jedes Jahr dabei

Carmen Klenke, Nicole Tietje sowie Susanne und Jan Overbeck besuchen jedes Jahr das Weinfest. „Es gefällt uns immer super und wir kommen immer an allen drei Tagen hierher“, sagt Jan Overbeck. Es sei immer schön, sich dort mit Freunden zu treffen und Weinsorten durchzuprobieren.

Neu dabei

Drei Weingüter sowie drei Händler präsentieren ihre erlesenen Weine. Sein Weinfest-Debüt in Delmenhorst gibt das Weingut Matheus aus Trittenheim an der Mosel. Mit dabei sind wieder die rheinland-pfälzischen Weingüter Liebfrauenstiftshof aus Wallertheim und Dohlmühle aus Flonheim. Bei den Weinhändlern schenken der Delmenhorster Weinfachhandel La Piazza, der Pfälzer Weintreff aus Weyhe und die Firma Müsken Weine aus Hannover edle Tropfen aus.

Graftbier im Angebot

Auch diejenigen, die den Traubensaft nicht zu ihren Lieblingsgetränken zählen, können beim Weinfest genussvolle Stunden verbringen. Die ausrichtende Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft ist mit einem Getränkestand vertreten und schenkt das Delmenhorster Graftbier aus. Ebenso gibt es Cocktails und Softgetränke.

Burger vom Smokergrill

In puncto Kulinarik bereichert die Geschmackfabrik aus Bremerhaven die Speisekarte. Wie bei den vergangenen zwei Stadtfesten serviert sie Burger vom Smokergrill. Dazu gibt es ofenfrische Brez‘n, Käsespieße, Rostbratwurst und Flammkuchen.

Musik darf nicht fehlen

Ab 17 Uhr legt am Freitag DJ Heinz Nawrath auf, ab 19 Uhr spielen die „twinns“, ein Akustik-Duo, mit Gitarre und Cajon. Am Samstag gibt es ab 17 Uhr Musik von DJ Goli, ab 19 Uhr spielen Larry and the Handjive.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN