Verkehrskontrolle in Delmenhorst Nicht angeschnallt, betrunken und ohne Fahrerlaubnis

Von Sascha Sebastian Rühl

Ein Autofahrer aus Delmenhorst ist bei einer Verkehrskontrolle gleich wegen drei Verstößen aufgefallen. Symbolfoto: dpaEin Autofahrer aus Delmenhorst ist bei einer Verkehrskontrolle gleich wegen drei Verstößen aufgefallen. Symbolfoto: dpa

Eigentlich sollte ein Autofahrer nur kontrolliert werden, weil er nicht angeschnallt war. Doch dann wurde die Polizei auch darüber hinaus fündig.

Ein Autofahrer wurde am Freitag um kurz nach 7 Uhr von Beamten der Polizei Delmenhorst in der Elbinger Straße angehalten, weil er während der Fahrt keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Während der Kontrolle stellten die Polizisten Alkoholgeruch beim 45-jährigen Delmenhorster fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Dem Mann musste eine Blutprobe entnommen werden. Im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war der Mann auch nicht. Es wurden zwei Strafverfahren eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN