Verkehrskontrolle in Delmenhorst Autofahrer zum Drogentest nicht in der Lage

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Mann hat in Delmenhorst mehrere rote Ampeln übersehen. Symbolfoto: Michael GründelEin Mann hat in Delmenhorst mehrere rote Ampeln übersehen. Symbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. Ein Autofahrer hat in Delmenhorst in der Nacht zu Dienstag mehrere rot zeigende Ampeln missachtet und körperliche Auffälligkeiten gezeigt. Alkoholisiert war er nicht.

Nachdem er mehrere rot zeigende Ampeln missachtet hatte und durch unsicheres Fahrverhalten aufgefallen war, wurde am Dienstag gegen 0.10 Uhr ein 21-jähriger Fahrer eines Peugeot 206 kontrolliert. Dazu wurde der Mann aus Reutlingen in der Straße ‚Zwischen den Weiden‘ angehalten. Im folgenden Gespräch mit den Beamten der Polizei Delmenhorst zeigte der Mann körperliche Auffälligkeiten, die auf den Konsum von Alkohol oder anderer berauschender Mittel hindeuteten.

Zum Drogentest nicht in der Lage

Ein Alkoholtest verlief ohne auffälliges Ergebnis. Zu einem Drogentest war der Mann nicht in der Lage. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein einbehalten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN