Kokain sichergestellt Polizei stoppt berauschten Autofahrer in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizisten stellten Kleinstmengen Kokain sicher. Symbolfoto: Christian Charisius/dpaDie Polizisten stellten Kleinstmengen Kokain sicher. Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

Delmenhorst. Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein hat die Polizei einen 55-jährigen Delmenhorster am Freitagabend aus dem Verkehr gezogen.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Wittekindstraße ist am Freitag gegen 23 Uhr ein 55-jähriger Autofahrer aufgefallen, wie die Polizei mitteilt. Die Beamten stellten fest, dass der 55-Jährige unter Kokaineinfluss stand.

Kokain und Ecstasy in der Hosentasche

Bei der anschließenden Durchsuchung stellten sie noch Kleinstmengen von Kokain und Ecstasy in der Hosentasche des Fahrers sicher. Der Mann konnte zudem keinen Führerschein vorlegen.

Die Polizei veranlasste eine Blutprobe und untersagte die Weiterfahrt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren. Zudem muss er sich auf ein hohes Bußgeld wegen Fahren unter Kokaineinfluss einstellen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN