Strafverfahren eingeleitet Polizei erwischt Delmenhorster mit fast drei Promille

Von Jan Eric Fiedler

Fast drei Promille sind Sonntagmittag bei einem Autofahrer in Delmenhorst gemessen worden. Symbolfoto: Uli Deck/dpaFast drei Promille sind Sonntagmittag bei einem Autofahrer in Delmenhorst gemessen worden. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Delmenhorst. Einen stark alkoholisierten Mann hat die Delmenhorster Polizei am Sonntagmittag aus dem Verkehr gezogen. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von fast drei Promille gemessen.

Laut Mitteilung der Polizei fuhr der 33-Jährige um 13:18 Uhr auf der Düsternortstraße, als er in eine Verkehrskontrolle der Delmenhorster Polizei geriet. Sofort nach der Kontaktaufnahme zum Fahrzeugführer konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille.

Fahrzeugschlüssel sichergestellt

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Entnahme einer Blutprobe war erforderlich. Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN