Komplize entkommt Polizisten stellen Autoknacker in Delmenhorst

Von Frederik Grabbe

Den einen schnappten sie, der andere entkam ihnen: Polizisten haben in Delmenhorst am Samstagmorgen einen Autoknacker gefasst. Ein Zeuge hatte die Beamten über die Tat informiert. Symbolfoto: Michael GründelDen einen schnappten sie, der andere entkam ihnen: Polizisten haben in Delmenhorst am Samstagmorgen einen Autoknacker gefasst. Ein Zeuge hatte die Beamten über die Tat informiert. Symbolfoto: Michael Gründel

delmenhorst. Den einen schnappten sie, der andere entkam ihnen: Polizisten haben in Delmenhorst am Samstagmorgen einen Autoknacker gefasst. Ein Zeuge hatte die Beamten über die Tat informiert.

Die Polizei hat einen Autoknacker am frühen Samstagmorgen nach einer Fahndung geschnappt und dingfest gemacht. Nach Angaben der Beamten hatte der 21-jährige Bremer gegen 1.45 Uhr mit einem weiteren Mann auf dem Parkplatz an den Graftwiesen die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen. Das Duo wurde dabei von einem 23-Jährigen aus Elsfleth beobachtet. Als die Täter den Zeugen bemerkten, flohen sie.

Nachdem der Elsflether die Polizei verständigt hatte, leitete diese eine Fahndung ein, bei der die Beamten einen der mutmaßlichen Täter festnehmen konnten. Der zweite Mann entkam jedoch. Aus dem Wagen wurde nichts gestohlen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN