Einbruch in Delmenhorst Polizei leitet Großfahndung nach Einbrecher-Duo ein

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sie brachen über ein Küchenfenster in ein Haus an der Eichenstraße ein: Die Polizei sucht nach zwei Einbrechern, die am Freitag von Bewohner verscheucht wurden. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpaSie brachen über ein Küchenfenster in ein Haus an der Eichenstraße ein: Die Polizei sucht nach zwei Einbrechern, die am Freitag von Bewohner verscheucht wurden. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Delmenhorst. Sie brachen über ein Küchenfenster in ein Haus an der Eichenstraße ein: Die Polizei sucht nach zwei Einbrechern, die am Freitag von Bewohner verscheucht worden, jedoch anschließend nicht gefasst worden sind.

Mit einer Großfahndung hat die Polizei Freitagnacht nach zwei Einbrechern in Delmenhorst gesucht. Nach Angaben der Beamten wurden Bewohner eines Hauses an der Eichenstraße gegen 23.45 Uhr durch Geräusche auf die Einbrecher aufmerksam. Sie bemerkten zwei Personen, die über ein Küchenfenster ins Haus eingedrungen waren. Die Täter flüchteten ohne Diebesgut. Die verständigte Polizei leitete sofort eine Großfahndung mit sechs Streifenwagen ein, bei solchen Fällen ein durchaus üblicher Vorgang, wie es auf Nachfrage heißt. Jedoch konnten die Einbrecher entkommen.

Zeugenangaben zufolge waren beide Unbekannten Männer, die etwa 1,75 Meter groß und von sportlicher Statur waren. Einer trug ein Basecap. Sie sollen in Richtung Nordenhamer Straße geflüchtet sein. Mögliche Zeugen des Vorfalls melden sich unter Telefon (04221) 15590 direkt bei der Polizei.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN