Ein Bild von Michael Korn
20.07.2018, 16:28 Uhr KOMMENTAR ZUM WINTERWEG

Delmenhorst verspielt eine Chance

Kommentar von Michael Korn

Ruinen auf dem alten Bahngelände: Der Schandfleck bleibt bis auf Weiteres erhalten. Archivfoto: NonstopnewsRuinen auf dem alten Bahngelände: Der Schandfleck bleibt bis auf Weiteres erhalten. Archivfoto: Nonstopnews

Delmenhorst. Die Nutzungsmöglichkeiten für das alte Bahngelände am Winterweg in Delmenhorst hätten eine breite, öffentliche Diskussion verdient. Ein Kommentar von Redaktionsleiter Michael Korn.

Der Schandfleck am Winterweg bleibt dem Stadtbild wohl auf längere Sicht erhalten: Die Stadt hält Planungen für ein Wohnquartier an dieser Stelle für nicht realisierbar und hat dem potenziellen Investor bereits eine Absage erteilt. Eine vertane Chance? Zumindest hätte es sich gelohnt, das Vorhaben einmal in öffentlicher Sitzung des Planungsausschusses vorzustellen und ergebnisoffen zu diskutieren. Delmenhorst leidet an akutem Baulandmangel und lechzt insbesondere nach Flächen für den sozialen Wohnungsbau. Möglicherweise hätte sich für das Gelände am Winterweg trotz der berechtigten Lärmeinwände eine Kompromisslösung in diesem Sinne finden lassen – inklusive der Altlastenbeseitigung. Schade!


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN