Geschäftsaufgabe in Delmenhorst Floristin Zeidler schließt am 31. Juli

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aus für Blumensträuße an der Friedensstraße: Die Floristin Monika Zeidler gibt ihr Geschäft auf. Symbolfoto: Claudia SarrazinAus für Blumensträuße an der Friedensstraße: Die Floristin Monika Zeidler gibt ihr Geschäft auf. Symbolfoto: Claudia Sarrazin

Delmenhorst Die Delmenhorster Floristin Monika Zeidler wird zum Monatsende aus Altersgründen schließen. Kunden sollten bis dahin ihre Gutscheine einlösen.

„Es hat persönliche Gründe, aber Blumen werden auch immer weniger nachgefragt“, erklärt Zeidler. Sie habe viele treue Kunden, die gerne Schnittblumen bei ihr an der Friedensstraße kaufen würden, aber nicht genug. Zu groß sei die Konkurrenz durch fertige Blumensträuße in Supermärkten und großen Ketten. „Bald gibt es nur noch die Großen“, befürchtet Zeidler.

Großer Räumungsverkauf

Bis zum 31. Juli gibt es in ihrem Geschäft noch einen Räumungsverkauf mit 30 Prozent Rabatt auf alles außer Topf- und Schnittblumen. Kunden mit Gutscheinen werden gebeten, diese noch bis zum 31. Juli einzulösen.

Gartenbaufirma bleibt erhalten

Die Firma ihres Sohnes, Garten- und Landschaftsbau Zeidler, ebenfalls an der Friedensstraße zuhause, ist von der Schließung nicht betroffen und bleibt geöffnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN