Unfall in Delmenhorst Zusammenstoß mit Motorradfahrer geht glimpflich aus

Von Sascha Sebastian Rühl

Das Motorrad wurde bei dem Unfall stark beschädigt. Sein Fahrer hatte Glück. Foto: Sascha Sebastian RühlDas Motorrad wurde bei dem Unfall stark beschädigt. Sein Fahrer hatte Glück. Foto: Sascha Sebastian Rühl

Delmenhorst. Beim Ausfahren aus einer Parklücke an der Mühlenstraße hat ein 42-jähriger Autofahrer aus Harpstedt einen 17-jährigen Motorradfahrer aus Delmenhorst übersehen. Obwohl er auf der Gegenfahrbahn landete, ging der Unfall glimpflich aus.

Ein entgegen kommendes Auto konnte noch rechtzeitig gebremst werden. Der 17-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht. Der Schaden an seinem Motorrad beträgt laut Polizei rund 1000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Mühlenstraße in Höhe der Welsestraße in beiden Richtungen gesperrt.