Krönende Siegerehrung Delmenhorster Burginsellauf endet mit großer Begeisterung

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Die 15. Auflage des 24-Stunden-Burginsellaufs ist am frühen Sonntagnachmittag mit einer ausgedehnten Siegerehrung zu Ende gegangen.

Zahlreiche Aktive und Besucher beklatschten auf den Graftwiesen die Teams und Einzelläufer, die unter den mehr als 800 Teilnehmern die meisten Runden absolviert hatten.

Teams feiern sich auf letzten Runden selbst

Zuvor hatten sich die meisten Mannschaften auf den letzten Runden selbst ausgiebig gefeiert, waren mit ihrem Nachwuchs, mit wehenden Fahnen und Transparenten unterwegs. Während sie dann auf der gut 1,2 Kilometer langen Strecke auf das Organisationsteam warteten, das die letzten gelaufenen Meter akkurat vermaß, knallten die ersten Sektkorken, waren Bier nicht alkoholische Getränke begehrte Durstlöscher.

„Super happy“ über das Erreichte

Das Team „Keine Gnade für die Wade“ freute sich über die Verteidigung des vierten Platzes bei den Mixed-Mannschaften. Alle seien „super happy“ über das Erreichte, sagte Christoph Freudenfeld als einer der Laufstärksten im Team.

Für den Spaß und den Teamgeist

Das Team vom Wohnzentrum Zurbrüggen, das mit einem üppig ausgestatteten Großzelt abseits der Strecke auf sich aufmerksam gemacht hatte, freute sich auf freier Strecke über den 23. Platz bei den Mixed-Teams. Zum vierten Mal sei man am Start gewesen, sagte Gebietsverkaufsleiter Steffen Buch als Teammitglied, und es sei „brutal“ gewesen. Dennoch: „Wir sind für den Spaß und den Teamgeist dabei gewesen.“

Keine großen Verletzungen, dafür Regen

Dieter Meyer vom Organisationsteam des Burginsellaufs sprach von einem rundum gelungenen Ereignis. Dies sei ihm von vielen Läufern so gespiegelt worden. Es habe keine größeren Verletzungen gegeben, etwas unschön sei allein der einstündige Regen am späten Samstagabend gewesen. Das Feuerwerk konnte, abgestimmt auf ein musikalisches James-Bond-Medley, aber stattfinden und die Live-Musik am Lagerfeuer ging über die Bühne, wenn auch etwas verspätet.

Ehrenamtliche machen alles erst möglich

Möglich gemacht wurde das gesamte Ereignis auch durch den Einsatz von 26 Ehrenamtlichen, die sich tags und nachts über jeweils viele Stunden engagierten. Um die Verpflegung der Läufer etwa kümmerten sich im zweiten Jahr hintereinander Mitglieder des Reitvereins Schierbrok. Frühstück und Nudeln zum Abendessen waren bei der Betriebskantine des Bremer St. Joseph-Stifts geordert worden.

„Helfer zu bekommen, ist nicht mehr leicht“, sagte Stella Buick aus dem Orga-Team. Über den großen Einsatz derer, die dabei waren, zeigte sie sich sehr froh.

Neuauflage am 22. und 23. Juni 2019

Die besten Mixed-Teams feiern sich bei der Siegerehrung. Foto: Thomas Breuer

Die 16. Auflage des 24-Stunden-Burginsellaufs ist für den 22. und 23. Juni 2019 geplant. Anmeldungen sind online bereits möglich.


Die Bestenliste des 24-Stunden-Burginsellaufs 2018:

Mix

1. TSV Neuenwalde and Friends, 292 Runden/351,891 Kilometer; 2. Nur deine Mudda rennt schneller, 287/345,972; 3. Team Werder feat. Delbus, 271/327,440.

Männer

1. Round Runners, 277/333,857; 2. Die Energiebündel II, 270/326,449; 3. M! Running 2, 270/325, 845.

Frauen

1. High Speed Ladies, 200/241,169; 2. Gantermädels, 198/239,445; 3. Ladykracher, 193/242/738.

Einzel m

1. Antonio Tallarita (Senioren 55, Geen & Sport Gela), 159/191,782; 2. Thomas Behrens (Senioren 50, Who The F... Is Andrew?), 150, 180,897; 3. Toni Hecker (Senioren 35, Ultra Sport Club Marburg), 143/172,488).

Einzel w

1. Stefanie Makiola (Seniorinnen 35, Ultrafriesen), 143/172,968; 2. Sonia-Isabel Göbel (Frauen, LG Mauerweg Berlin), 134/161,755); 3. Jeanette Schöndube (Seniorinnen 45, LG Wilhelmshaven), 121/146,674.

Schüler 1

1. Rub For Fun Gelb, 29/35,463; 2. Dream Team, 26/32,065; 3. Red White Dynamite (weibl. D-Jgd. HSG Delmenhorst), 26/31,765.

Schüler 2

1. Die Schwarzen Schnecken I, 33/40,641; 2. TSV Neuenwalde 4, 33/40,498; 3. DTV Red Devils, 33/40,190.

Lebenshilfe

1. Lebenshilfe I, 29/34,976; 2. Lebenshilfe II, 26/31,361; 3. Lebenshilfe 6, 25/30,156.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN