Bombenentschärfung Bürgertelefon in Delmenhorst steht nicht still

Von Marco Julius

Das Bürgertelefon ist am Freitag, 18. Mai 2018, ab 8 Uhr wieder unter Telefon (04221) 991600 freigeschaltet. Symbolbild: Marco JuliusDas Bürgertelefon ist am Freitag, 18. Mai 2018, ab 8 Uhr wieder unter Telefon (04221) 991600 freigeschaltet. Symbolbild: Marco Julius

Delmenhorst. Das von der Stadt freigeschaltete Bürgertelefon zur Evakuierung in Delmenhorst klingelt in einer Tour. „Alle vier Telefone sind so gut wie durchgehend in Betrieb“, bilanzierte Maike Stürmer-Raudszus, bei der Stadt zuständig für Medien und Kommunikation, bereits am Mittag.

Wo und wann werden Straßen gesperrt? Lebe ich ich dem betroffenen Gebiet? Fahren die Züge? Was ist mit meinem Haustier? Diese und andere Fragen standen laut Stürmer-Raudszus oft im Blickpunkt und konnten meist schnell beantwortet werden. „Viele Fragen beantworten die auf der Homepage der Stadt Delmenhorst zur Verfügung gestellten Informationen und die vor Ort verteilten Handzettel“, sagte sie.

Bürgertelefon auch Freitag freigeschaltet

Am Bürgertelefon haben sich zudem Anwohner des betroffenen Gebiets eintragen lassen, die aufgrund einer Behinderung oder Krankheit nicht in der Lage sind, selbstständig zu einem der Sammelpunkte zu gehen und am Freitagmorgen abgeholt werden müssen. Das Bürgertelefon ist am Freitag, 18. Mai, ab 8 Uhr wieder unter Telefon (04221) 991600 freigeschaltet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN