Nach Streit mit Naturschützern Delmenhorster Discgolfer formieren sich neu

Von Sascha Sebastian Rühl

Jessica Stevenson und Albert Neubauer spielen Discgolf in den Graftanlagen. Foto: Sascha Sebastian RühlJessica Stevenson und Albert Neubauer spielen Discgolf in den Graftanlagen. Foto: Sascha Sebastian Rühl

Delmenhorst. Ein paar Körbe und ihre Wurfscheiben, mehr brauchen Discgolfer nicht, um ihr Hobby auszuüben. Einer schnell größer werdenden Gruppe in Delmenhorst fehlt jedoch eine eigene Anlage für noch mehr Spielspaß – dem Nabu gefallen die Pläne nicht.

Cem Arik visiert den Korb an, spannt seinen Arm und wirft die Frisbeescheibe direkt in den ein paar Meter vor ihm stehenden Korb. Der 26-Jährige ist ein Naturtalent, sagen ihm die um ihn stehenden Spieler. Er hat das Hobby Discgolf, eine Mi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN