Kollision mit Motorroller Delmenhorster Schülerin bei Unfall schwer verletzt

Von Sascha Sebastian Rühl

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Motorroller erfasste die 13-Jährige kurz vor ihrer Schule. Laut Zeugen überquerte sie die Straße bei Rot. Foto: Günther RichterEin Motorroller erfasste die 13-Jährige kurz vor ihrer Schule. Laut Zeugen überquerte sie die Straße bei Rot. Foto: Günther Richter

Delmenhorst. Eine 13-Jährige aus Delmenhorst ist am Montagmorgen an der Syker Straße in Höhe der IGS schwer verletzt worden. Laut Polizei erfasste sie ein Motorroller, als sie bei Rot über die Straße ging.

Auf ihrem Schulweg an der Syker Straße in Höhe der IGS ist eine 13-Jährige am Montagmorgen schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen überquerte die Schülerin gegen acht Uhr die Straße, ohne auf grünes Licht der dortigen Fußgängerampel zu warten. Ein stadtauswärts fahrender 51-jähriger Motorrollerfahrer aus Delmenhorst konnte einen Zusammenstoß mit der 13-Jährigen nicht mehr verhindern.

Straße voll gesperrt

Die Schülerin zog sich laut Polizeisprecherin Lisa Rosenbohm bei dem Zusammenstoß eine Gehirnerschütterung und zahlreiche Schürfwunden und eine Platzwunde zu, auch der Rollerfahrer verletzte sich an der Schulter schwer. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht, die Syker Straße wurde für die Rettungsarbeiten voll gesperrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN