Todesumstände noch unklar In Bremen gefundene Frauenleiche ist identifiziert

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine 18-Jährige ist am Dienstag tot in einem Rohbau am Breitenweg in Bremen aufgefunden worden. Foto: Michael GründelEine 18-Jährige ist am Dienstag tot in einem Rohbau am Breitenweg in Bremen aufgefunden worden. Foto: Michael Gründel

Bremen. Die am Dienstagnachmittag in der Bahnhofsvorstadt gefundene tote Frau ist identifiziert. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein 47 Jahre alter Mitarbeiter hatte den Leichnam laut Mitteilung gegen 16 Uhr im Rohbau eines Gebäudes am Breitagweg gefunden. Inzwischen konnte die Tote identifiziert werden: Es handelt sich um eine 18 Jahre alte Frau, die sehr wahrscheinlich nicht in Bremen gelebt hat.

Möglicher Drogentot wird untersucht

Die genauen Todesumstände sind noch unklar. Es besteht weiterhin der Verdacht der Drogenintoxikation. Nach aktuellem Ermittlungsstand gibt es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN