16 Geschäfte setzen eigenen Akzent Delmenhorster Kaufleute, die sich grün sind

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sie stellen selbst Blumenkübel auf: vorne von links Giulia Schierloh (Werbewerk), Sonja Antons-Damm (Sonja Antons), Monika Törk (Home & more), Jutta Tornau (Wellensteyn); hinten von links Silke Raschen (Mode Line 44), Petra Menze, Kathrin Walter (beide Der Stoff), Jutta Kränkel (Optimal Reisen), Beatrice Bally (Optimal Reisen), Yvonne Rosa-Santos (Friseur Die Zwei), Hendrik Wegeris (Petit Liv), Martina Haubitz (Friseur Die Zwei) und Thorsten Stürmer (Imbiss Logemann). Foto: Melanie HohmannSie stellen selbst Blumenkübel auf: vorne von links Giulia Schierloh (Werbewerk), Sonja Antons-Damm (Sonja Antons), Monika Törk (Home & more), Jutta Tornau (Wellensteyn); hinten von links Silke Raschen (Mode Line 44), Petra Menze, Kathrin Walter (beide Der Stoff), Jutta Kränkel (Optimal Reisen), Beatrice Bally (Optimal Reisen), Yvonne Rosa-Santos (Friseur Die Zwei), Hendrik Wegeris (Petit Liv), Martina Haubitz (Friseur Die Zwei) und Thorsten Stürmer (Imbiss Logemann). Foto: Melanie Hohmann

Delmenhorst. Mit Lamentieren kommt man nicht weiter. Das sehen 16 Kaufleute aus dem östlichen Teil der Delmenhorster City so und wollen gemeinsame Akzente setzen. Es soll nicht nur beim Grün vor der Tür bleiben.

Stadt und Kaufmannschaft machen gemeinsame Sache: Die Stadt schafft 13 große Blumenkübel an, die Kaufmannschaft bepflanzt und pflegt sie. Das sei eine schöne Sache für die sanierte Innenstadt, meint Kauffrau Sonja Antons-Damm vom Schweinemarkt, wundert sich aber ein wenig. Denn nach jetzigem Stand soll keines dieser Gefäße im östlichen Teil der City ab etwa C&A platziert werden.

Pünktlich zum Autofrühling

Damit, so die Kauffrau, sei auch schon alles gesagt. Statt zu lamentieren, hat sie 16 Betriebe zusammengetrommelt, die pünktlich zum Autofrühling am Sonntag, 22. April, mit eigenem Grün vor ihren Türen einen Akzent setzen möchten. Beteiligt haben sich demnach Spaghetti Basilikum, Ali Baba, Der Stoff, Werbewerk, Petit Liv, Die Zwei, Mode Line 44, Sonja Antons, Optimal Reisen, Wellensteyn, Home & more, Game Ground, Männer Többens, Imbiss Logemann, Spieker und Macy.

Miteinander im Sommer 2017 angestoßen

Das Miteinander hat Sonja Antons-Damm im vergangenen Sommer in die Wege geleitet. Sie erinnert an den Lichterzauber im November vergangenen Jahres, als schon einmal stimmungsvolle Akzente gesetzt werden konnten. „Wichtig sind uns Atmosphäre und Zusammenhalt“, sagt die Kauffrau.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN