Kramermarkt Delmenhorst 2018 Frühjahrsmarkt mit längstem Umzug seit Jahren eröffnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Bunter und größer als in den Vorjahren ist der Festumzug zur Eröffnung der Frühjahrsauflage des Delmenhorster Kramermarkts 2018 ausgefallen. Fast 1100 Teilnehmer sind am Samstag mitgelaufen.

Pünktlich zum Festumzug hat sich das Wetter am frühen Samstagnachmittag aufgehellt, beim traditionellen Fassanstich zur Eröffnung des Frühjahrsmarkts 2018 blieb es dann – bis auf das Bier natürlich, das der Fachbereichsleiter für Bürgerangelegenheiten Horst Janocha ausschenkte – komplett trocken. „Wir freuen uns über den mit über 1000 Teilnehmern längsten Umzug seit Jahren“, sagte Bürgermeister Hermann Thölstedt bei der offiziellen Eröffnung und dankte dem bunten Meer an uniformierten und kostümierten Mitwirkenden.

Umzug erstmals wieder in Fußgängerzone

Erstmals konnte der Umzug, den eine ganze Reihe großer, aufwendig gestalteter Festwagen aus dem Ganderkeseer Fasching aufwertete, wieder die nun sanierte Fußgängerzone passieren. Zahlreiche junge und ältere Bonbonsammler säumten den Weg. Anschließend strömten Zuschauer wie Mitwirkende auf den Kramermarkt, über dem dieses Jahr mit der „Lounge 360 Grad“ wieder ein Riesenrad aufragt. Für fünf Tage hätten die 120 Schausteller die Graftwiesen nun wieder in einen „Treffpunkt für Groß und Klein“ verwandelt, stellte Bürgermeister Hermann Thölstedt fest. Der Kramermarkt sei und bleibe „eine Herzensangelegenheit für Delmenhorst und umzu“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN