Führerschein beschlagnahmt Mit 2,4 Promille nachts in Delmenhorst am Steuer

Von Thomas Breuer

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa

Delmenhorst. Einen stark angetrunkenen Autofahrer hat die Polizei in der Nacht zum Samstag auf der Elbinger Straße aus dem Verkehr gezogen.

Eine Funkstreife kontrollierte gegen 2.30 Uhr den 47 Jahre alten Delmenhorster Autofahrer und ließ ihn „pusten“. Dabei wurde ein Atemalkoholwert von 2,42 Promille ermittelt.

Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein.