Polizei stoppt Betrunkenen Mit 2,18 Promille im Delmenhorster Verkehr unterwegs

Von Marco Julius

Die Polizei hat einen betrunkenen Fahrer gestoppt. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei hat einen betrunkenen Fahrer gestoppt. Symbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. Einen unter Alkoholeinfluss stehenden Fahrer eines Kleinkraftrades haben Polizeibeamte in der Nacht zu Freitag in Delmenhorst gestoppt.

Gegen 3.10 Uhr kontrollierten die Polizisten den 23-Jährigen auf der Bremer Straße. Er war aufgrund seiner Fahrweise aufgefallen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Der Delmenhorster musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.