7500 Euro Schaden Betrunkener rammt parkende Autos in Delmenhorst

Von Marie Busse

Der Mann prallte beim Abbiegen gegen zwei parkende Autos. Symbolfoto: Michael GründelDer Mann prallte beim Abbiegen gegen zwei parkende Autos. Symbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. Ein 46 Jahre alter Delmenhorster hat am Mittwochabend, 4. April, betrunken auf der Berliner Straße seinen Wagen gegen zwei parkende Autos gesteuert.

Der Mann bog von der Berliner Straße links in die Syker Straße ab. Dabei kam er rechts von der Straße ab und prallte gegen zwei parkende Autos an der Syker Straße. Laut Polizei entfernte er sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle. Kurze Zeit später meldete er sich bei den Beamten und gab zu, den Zusammenprall verursacht zu haben. Die Polizei schätzt den Schaden auf 7500 Euro. Weil der Mann unter Alkoholeinflussstand wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.