Zeugen gesucht Polizei meldet zwei Unfallfluchten in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zwei Verkehrsunfallfluchten hat die Polizei am Dienstag im Stadtgebiet Delmenhorst registrieren müssen. Foto: Michael GründelZwei Verkehrsunfallfluchten hat die Polizei am Dienstag im Stadtgebiet Delmenhorst registrieren müssen. Foto: Michael Gründel

Delmenhorst. Zwei Verkehrsunfallfluchten hat die Polizei am Dienstag im Stadtgebiet Delmenhorst registrieren müssen.

Gegen 7.30 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Chemnitzer Straße und beschädigte im Vorbeifahren einen am Fahrbahnrand abgestellten Wagen. An dem Hyundai entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Am Dienstagnachmittag – in der Zeit zwischen 16.55 und 17.05 Uhr – verursachte dann ein bislang unbekannter Fahrer vermutlich beim Ausparken aus einer Parklücke an der Bremer Straße einen Sachschaden in Höhe von circa 1800 Euro an einem Mazda. Wer Hinweise zu den beiden Vorfällen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Delmenhorst unter der Telefonnummer (04221) 15590 in Verbindung zu setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN